Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

News aus dem Verein

>> zur Übersicht <<

Spielberichte vom 10.10.2021

VfL Oberbieber  – TTC Karla 9:3

Lantershofen. Mit 3:9 verlor die 1. Mannschaft beim VfL Oberbieber. Das sieht nach einer deutlichen Niederlage aus, war es aber nicht. Drei Spiele wurden im entscheidenden 5. Satz knapp mit 9:11 bzw 10:12 verloren, das Glück war mithin nicht auf Seiten der Karlas. Nach den Doppeln stand es 1:2. Marvin Krupp und der für Domenic Wamig eingesprungene Andreas Schneider gewann ihr Doppel. Danach besiegte Stefan Ockenfels, der zum erstenmal in dieser Saison zum Einsatz kam, Brett 2 aus Oberbieber zum zwischenzeitlichen 2:3 aus Sicht der Karlas. Danach konnte dann allerdings nur noch Marco Zabbei ein Einzel gewinnen, die weiteren Spiele gingen verloren.  Mit 0:6 Punkten rangiert die 1. Mannschaft vorerst am Tabellenende.


TTC Karla II – SG Bad Breisig 8:3

Ein souveräner Auftritt der 2. Mannschaft bescherte einen glatten 8:3 Sieg gegen die SG Bad Breisig. Die 2. Mannschaft trat mit Moritz Ulrich, der 1 Einzel gewann, Christian Drescher, der beide Einzel gewann, Oliver Retterath, der 2 Spiele gewann und Max Hebestreit, der einen Sieg holte, an. Zudem gewann die Karlas zu Beginn beide Doppel. Die geschlossene Mannschaftsleistung führte dazu, dass Karla II sich mit 4:2 Punkten in der oberen Tabellenhälfte festgesetzt hat.

TTC Karla III  -  TTSG Kempenich/Spessart 4:8

Die 3. Mannschaft verlor auch ihr 3. Spiel, diesmal mit 4:8 gegen die favorisierte TTSG Kempenich/Spessart. Dabei hatte es gut für die Karlas begonnen. Nach den Doppeln stand es 1:1, da Simon Münster und Torge Götte ihr Doppel gewannen. Dann zogen die Karlas auf 4:1 davon und es sah nach einer Überraschung aus, da Andreas Lafontaine, Simon Münster und Torge Götte ihre Spiele gewannen. Das war es dann aber auch. Die nächsten 7 Spiele gingen allesamt verloren  zum Endstand von 4:8. Die 3. Mannschaft liegt nunmehr mit 0:6 Punkten am Tabellenende.

TTF Remagen – TTC Karla V 2:8

Einen klaren 8:2 Erfolg erspielte sich die 5. Mannschaft in Remagen. Neben den beiden Doppeln waren Rainer Rönn (2x), Wolfgang Schneider (1x), Thomas Schierack (2x) und Frank Hohenschurz (1x) erfolgreich. Mit 4:2 Punkten belegt die 5. Mannschaft einen Platz in der oberen Tabellenhälfte.

TTC Karla VI – SV Oedingen II  1:8

Nichts zu holen gab es für die 6. Mannschaft beim Heimspiel gegen die Zweitvertretung aus Oedingen. Nach den Doppeln stand es noch 1:1, da Helmut Kappen und Sascha Bungartz ihr Doppel gewannen. Das war es dann aber auch, da die nächsten 7 Einzel allesamt verloren gingen. Nach knapp 2 Stunden war das Spiel beendet und die 6. Mannschaft rangiert mit 1:5 Punkten im unteren Tabellenbereich.

>> zur Übersicht <<





TTC Karla auf Facebook