News aus dem Verein

>> zur Übersicht <<

Spielberichte vom 21.02.2020

Endlich wieder ein Sieg für die „Vierte“

Zwar war das Karnevalswochenende für die Tischtennissportler spielfrei, aber unter der Woche hatte die 4. Mannschaft ein Nachholspiel gegen die SG Bad Breisig II zu bestreiten. Nach zuletzt fünf sieglosen Spielen konnte das Grafschafter Quartett mit einem knappen 8:6-Erfolg seine Durststrecke beenden. Aus einer geschlossenen Mannschaftsleistung ragten Rainer Rönn mit drei und Wolfgang Meyer mit zwei Einzelsiegen heraus. Nach diesem Sieg bleibt die 4. Mannschaft mit 6:18 Punkten zwar auf dem vorletzten Platz, hat aber den Abstand zum Schlusslicht und Abstiegskandidaten SV Reifferscheid auf sechs Zähler ausgebaut.

TTC Karla VIII – SG Sinzig/Ehlingen VIII  8:0

Ebenfalls unter der Woche trug die 8. Mannschaft eine vorgezogene Partie aus. Dabei waren die Kombinierten kein ernsthafter Gegner. In einer einseitigen Begegnung spricht auch das Satzverhältnis von 24:3 eine deutliche Sprache.

Jugend

TTC Karla I – TTG Mündersbach/Höchstenbach I  6:8

TTC Karla I – TTF Oberwesterwald  7:7

Die 1. Jugend musste am vorletzten Sonntag zum Auftakt in die Frühjahrsrunde der 2. Rheinlandliga in den Westerwald reisen. In Windhagen standen zwei Partien gegen Vereine aus dem Westerwald auf dem Plan. Hätte man in Bestbesetzung mit Sicherheit Siegeschancen gehabt, so reichte es durch den Ausfall des Spitzenspielers Justus Ulrich lediglich zu einem Remis bei einer Niederlage. In der ersten Partie gegen die Kombinierten taten sich besonders Max Hebestreit und Philip Hansen hervor, die gemeinsam für fünf Zähler gut waren. Gegen die TTF Oberwesterwald  überzeugten Moritz Ulrich, Max Hebestreit und Philip Hansen mit je zwei Einzelsiegen. Moritz Ulrich/Matheo Harwardt retteten mit ihrem Doppelerfolg das Unentschieden.

Vorschau

Nach dem spielfreien Karnevalswochenende geht es für die Tischtennissportler jetzt in die entscheidende Phase. Am 4. April ist die Saison bereits beendet.
Die 6. Mannschaft erwartet am Freitag, 28.02., 20 Uhr den TTC Dernau I und hofft auf einen weiteren Punktgewinn.
Am Samstag, 29.02., bereits um 16 Uhr, hat die 1. Mannschaft den Tabellenführer TTC Mülheim-Urmitz/Bhf. II zu Gast. Die Gäste sind klarer Favorit. Die „Erste“ kann nur versuchen, die drohende Niederlage in Grenzen zu halten.
Zwei Heimspiele stehen am Mittwoch, 04.03., 20 Uhr auf dem Spielplan. Die 5. Mannschaft trifft auf die TTF Remagen II und die 9. Mannschaft auf die DJK Müllenbach IV.
>> zur Übersicht <<





TTC Karla auf Facebook





Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!