Diese Website nutzt Cookies, um bestmögliche Funktionalität bieten zu können. Mehr Infos.
Nein, ich stimme nicht zu!

News aus dem Verein

>> zur Übersicht <<

Spielberichte vom 31.10.2021

TTC Karla -TTG Pellenz 1:9

Lantershofen. Die erwartete Niederlage gab es gegen die TTG Pellenz, mit 1:9 fiel die Niederlage  hoch aus. Allerdings musste die 1. Mannschaft mit 2 Ersatzspielern antreten: für Justus Ulrich und Marco Zabbei sprangen Andreas Schneider und Max Hebestreit ein. Die Geschichte des Spiels ist schnell erzählt: die Karlas gingen mit 1:0 in Führung, da Stefan Ockenfels und Peter Klein ihr Doppel gewannen. Das war es dann aber auch, weil die nächsten 9 Spiele allesamt verloren gingen. Pech hatte dabei Ersatzmann Andreas Schneider, der 1 Spiel unglücklich im 5. Satz mit 9:11 verlor. Mit 0:8 Punkten sind die Karlas weiterhin Tabellenletzter und damit in akuter Abstiegsgefahr.

TTV Löhndorf – TTC Karla III 5:8

Der ersten Saisonsieg mit 8:5  feierte die 3. Mannschaft gegen Löhndorf 1. Nach den Doppeln stand es 1:1. Am oberen Paarkreuz verloren  Friedhelm Sebastian und Max Hebstreit ihre Spiele, was aber prompt durch 2 Siege von Ersatzmann Rainer Rönn und Andreas Lafontaine ausgeglichen wurde. Am oberen Paarkreuz gewann dann Friedhelm Sebastian sein Spiel und am unteren Paarkreuz Andreas Lafontaine zum zwischenzeitlichen 5:5 nach den ersten beiden Doppeln und  8 Einzeln. Max Hebestreit gewann dann sein Spiel und überraschend setzen sich Andreas Lafontaine und Rainer Rönn gegen die beiden Spitzenspieler der Löhndorfer durch. Überragender Spieler war Andreas Lafontaine mit 3 Siegen, sehr gut aufgelegt auch Ersatzmann Rainer Rönn mit 2 Siegen. Mit dem Sieg hat die 3. Mannschaft die rote Laterne in der Kreisliga abgegeben.


TTC Karla V – FC Luz. Niederlützingen II 8:5

Einen knappen Erfolg feierte die 5. Mannschaft, die nach den ersten Spielen bereits mit 1:4 zurücklag. Je 2 Punkte zum Erfolg steuerten Wolfgang Meyer, Thomas Schierack und Frank Hohenschurz, der ungeschlagen blieb,  bei. Dieter Schäfer war einmal erfolgreich und Thomas Schierack und Dieter Schäfer gewannen ein Doppel. Mit 6:2 Punkten liegt die 5. Mannschaft derzeit auf dem 2. Tabellenplatz.

TTC Karla IV – TTC Karlenborn II

Das Spiel wurde kurzfristig verlegt.

TTC Karla IX – TTC Karla VIII  0:8

Auf Grund einer falschen Aufstellung der Gastgeber wurde die sportliche 1:8 Niederlage mit 0:8 gewertet.

Jugend:
SG Sinzig/Ehlingen II – TTC Karla II 6:4

Im ersten Saisonspiel musste die 2. Jugend eine knappe Niederlage einstecken. Stand es nach den Doppeln noch 1:1, musste sie nach dem 1. Durchgang einen 1:5 Rückstand hinterher-laufen. Dabei wurden 3 Spiele erst im 5. Satz verloren. Die Punkte holten Florian Hohenschurz, Sophia-Maria Knieps, Tim Schäfer sowie das Doppel Florian Hohenschurz / Tim Schäfer.

FC Luzencia Niederlützingen II – TTC Karla III 0:10

In sportlicher Hinsicht als eine Nummer zu groß erwies sich die 3. Jugend für den Gastgeber Niederlützingen. Karla III siegte nach Belieben mit einem höchstmöglichen 10:0.

Vorschau

Am Donnerstag tritt die 1. Mannschaft um 20 Uhr zu ihrem verlegten Meisterschaftsspiel bei der TSV Lay an. Lay liegt mit 0:4 Punkten einen Tabellenplatz vor den Karlas, ist also auch noch sieglos. Allerdings hat Lay die letzte Begegnung gegen die TTG Pellenz denkbar knapp mit 7:9 verloren (die Karlas am Wochenende mit 1:9), so dass 1. Mannschaft wohl wieder nur Aussenseiter ist.

Am Freitagabend um 20 Uhr trifft die 2. Mannschaft  in der Mehrzweckhalle in Lantershofen auf den TTV Löhndorf. Nach dem derzeitigen Tabellenstand ist die 2. Mannschaft in dem Spiel favorisiert.

Am Freitag bestreitet die 4. Mannschaft auswärts ihr Punktspiel gegen den SC Niederzissen II. Nachdem die Gastgeber bisher beide Spiele verloren haben, erscheint ein Sieg der Karlas nicht unwahrscheinlich.
Bereits am Donnerstag muss Karla VII in Bad Breisig gegen deren 3. Mannschaft antreten. Nach den bisher gezeigten Leistungen sind beide Mannschaften als gleichwertig einzuschätzen, sodass ein knapper Spielausgang zu erwarten ist.

>> zur Übersicht <<





TTC Karla auf Facebook